Vorträge in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule der Stadt Bad Kreuznach.
Das Vortragsarchiv beinhaltet alle bisher gehaltenen Vorträge.

VHS-Vortrag

Das James-Web-Space-Teleskop

am

Asteroiden können die Erde treffen. Das James-Web-Space-Teleskop ist das teuerste und komplizierteste Weltraumteleskop, das die Menschheit je gebaut hat. Seit es im Weltall ist, sendet es immer mehr faszinierende Daten aus dem Infrarot-Spektrum, die Auskunft geben über das frühe Universum.

ESA-JWST.jpg
VHS-Vortrag

Wie lange können wir noch auf der Erde leben?

am

Angenommen, der Menschheit gelingt es, sich nicht selbst abzuschaffen, kein Asteroid, oder Komet oder eine andere Naturkatastrophe zerstört unseren blauen Planeten! Dann stellt sich die Frage, wie lange wir noch auf unserer Erde leben könnten, ehe die sterbende Sonne unseren Heimatplaneten in eine lebensfeindliche Ödnis verwandelt.

Bild1.png

Vorträge auf der Sternwarte

Vortragsbeginn: 20:00 Uhr
Einlass ab 19:00 Uhr

Eintritt: 8,00€
ausschließlich Barzahlung möglich

Die Vorträge finden Januar bis November jeden letzten Freitag im Monat statt. Sofern nicht anders angegeben, werden alle Vorträge auf dem Gelände der Sternwarte gehalten.

Anfahrt

Der Eintritt ist an der Abendkasse zu entrichten, Möglichkeiten zur Reservierung oder Kartenvorverkauf gibt es nicht.

Da nur 35 Plätze zur Verfügung stehen empfehlen wir, rechtzeitig einzutreffen.

Weitere Informationen zu Vorträgen

Weitere Vorträge

VHS-Vortrag

Ferne Welten entdecken

am

Das Weltall fasziniert die Menschen seit langer Zeit. Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt, Bücher und Filme dokumentieren dies eindrucksvoll, mit für die heutige Zeit teilweise abstrusen Ideen.

Ferne Welten.jpg
VHS-Vortrag

Laniakea - Unser Platz im Universum

am

Die Erde hat übrigens eine neue Adresse. Klar, die Erde liegt in der Milchstraße. Ab heute geht es aber noch präziser. Unsere Heimatgalaxie gehört nämlich zum kosmischen Bezirk Laniakea.

laniakea_nrao_960.jpg

Vergangene Vorträge

Vortragsarchiv